Angina Behandlung

zur Suche

Akute Mandelentzündung mit Halsschmerzen nennt man medizinisch Angina tonsillaris.

Eine akute Mandelentzündung mit Halsschmerzen kann man völlig ausheilen mit Anwendung erprobter Naturmittel.

Von der Angina können verschiedene Bereiche des Halses betroffen sein.

Angina Halsschmerzen sind das erste Symptom. Dabei kennt man die Entzündung der Rachenschleimhaut (Pharyngitis), wenn sie im oberen Bereich auftritt. Die akute Mandelentzündung begleitet sie meist mit Halsschmerzen und Schluckbeschwerden.

Eine einfache Angina ohne Fieber kann mit Halswickel und Lutschbonbons behandelt werden.

Geht sie tiefer, so nennen wir sie Laryngitis, die Kehlkopf oder Stimmbandentzündung mit Heiserkeit. Fälschlicherweise wird sie auch Angina tonsilitis oder Angina tonsilaris geschrieben.

Bei der Scharlach Angina handelt es sich um eine Streptokokken Angina, die sich aber auf den Halsbereich beschränkt.

Was ist Angina – was ist eine Mandelentzündung

Angina  erzeugt neben Halsentzündung und Halsschmerzen ein typisches Engegefühl im Hals. Die Krankheit kann von Mandelentzündung und anderen Faktoren herrühren, die als Angina Symptome Halsschmerzen verursachen.

Dass bei Kindern bei der oben genannten Krankheit Angina Ansteckungsgefahr besteht, kann hier bejaht werden.

Eine bakterielle Mandelentzündung kann sich entwickeln bis eine eitrige Angina das Schlucken erschwert.

Das Angina Fieber tritt begleitend auf.

Die Entzündung der Drüsen, die Mandelentzündung, Angina tonsillaris oder kurz Tonsillitis wird als Angina bezeichnet.

Es sind bei der Angina Mandeln und oft auch der Rachen entzündet. Die entzündeten Mandeln können dabei geschwollen, gerötet oder gar vereitert sein.

Die Angina tonsillaris ist eine Infektion der Gaumenmandeln durch Streptokokken und daher ist diese Angina ansteckend.

Meist sind von der Angina Kinder betroffen, aber auch Erwachsene. Häufig ist es eine Mandelentzündung.

Homöopathie – Garantie für Ausheilung

Aconitum D6 immer zu Beginn geben
Hepar sulfuris D6 bei Vereiterung mit Splitterschmerz und Enge im Rachen.

Belladonna D6 bei Fieber mit heißem Kopf und kalten Händen / Füßen
Mercurius solubilis D6 bei übel riechendem Eiter (Mundgeruch) und geschwüriger Entzündung
Apis D6 wenn die Mandeln glänzend geschwollen sind.

Bei shop-apotheke.com finden Sie ein umfangreiches Sortiment an homöopathischen Arzneimitteln.

Werbung

Angina Behandlung und Symptome bei Halsentzündung oder Mandelentzündung

Erste Angina Symptome sind Halsschmerzen.
Es zeigen sich bei Angina außer Halsschmerzen, geschwollene Mandeln und ein rotes geschwollenes Zäpfchen.

Vereiterte Mandeln, die das Schlucken wegen schlimmen Halsweh und stechender Schmerzen unmöglich machen, kommen erst im Endstadium vor.

Es kann sich aber auch um einen Angina Herpes handeln, der sogenannten Herpangina. Kinder sind davon meist betroffen davon. Erreger sind Coxsackie-A-Viren.

Ursachen der Angina und Angina Behandlung

Es können Erkältung, Grippe oder Mandelentzündung sein. Auch bei Überbeanspruchung der Stimme durch Schreien, Singen oder vieles Reden kann eine Angina (Laryngitis) auftreten.

Die Atemwege können auch durch Luftbelastung (Rauch, Staub) bei einer Angina gereizt sein.

Wie wird der Arzt die Angina Behandlung durchführen?

Er wird als Medikamente gegen Angina Antibiotika verordnen, um die Krankheit abzukürzen.

Antibiotika bei Angina gibt er auch um das Ansteckungsrisiko zu vermindern. Er gibt noch weitere Mittel gegen Halsschmerzen, die aber hier nicht diskutiert werden.

Was hilft gegen Halsschmerzen? Hausmittel der Angina Behandlung

Lutschtabletten gegen Halsweh, Gurgeln
oder Mundsprays wirken desinfizierend.
Auch Gurgeln mit Kamillen- oder Salbeitee wirkt entzündungshemmend.

Bei einer Angina nicht gleich zu Antibiotika greifen, wenn man mit einfachen Hausmitteln schon Erfolg haben kann. Sie wird zwar durch Antibiotika unterbrochen, setzt sich aber unter Garantie nach spätestens 2 Wochen fort.

Aber gehen Sie zum Arzt, wenn keine Besserung eintritt, Atembeschwerden auftreten, die Mandeln stark entzündet sind und wenn das Fieber hoch geht.

Empfehlung aus der Apotheke, ein weiteres Mittel für die Angina Behandlung

Spenglersan Kolloid G2
-5x tägl. 5-10 Tropfen in die Ellenbeuge bzw. direkt auf den Hals einreiben. Zusätzlich mehrmals tägl. gurgeln mit 20 Tropfen auf 1/2 Glas lauwarmes Wasser.

Natürliche Anwendungen und Heilmittel für die Angina Behandlung

Die aus China stammende Akupunktmassage bringt Heilungsenergien zum Fließen, die als wirksame Angina Therapie zur Anwendung kommen kann.
Bachblueten sind neben der Homöopathie oftmals Erfolg versprechend.
Befällt die Angina Baby oder Kleinkinder, ist Homöopathie als sanfte Therapie empfohlen.
Die Phytotherapie hält verschiedene Kräuter zum Gurgeln bei Angina bereit.
Daneben bieten Schüsslersalze mehrere Mittel zur Auswahl an.

Sparen Sie* bis zu 50%
*bei rezeptfreien Medikamenten. Grosse TÜV-zertifizierte Versandapotheke mit über 100.000 Medikamenten
www.shop-apotheke.com

Werbung

*Werbung
Übersichtsseite Hals


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.