Stichwunden

zur Suche

Stichwunden und Stichverletzungen

Sind Sie auf einen Nagel oder Reißzwecke getreten, so kann dadurch eine Stichwunde entstehen. Solche tieferen Wunden, wenn auch nur sehr klein, sind aufgrund erhöhter Sepsis-Gefahr ernst zu nehmen.

Ist der Verletzte z. B. auf einen Nagel oder Reißzwecke getreten, so mag die Verletzung zunächst minimal erscheinen, aber am folgenden Tag kann schon eine Sepsis daraus werden. Also Vorsicht und lieber einen Arzt aufsuchen, besonders bei tiefen Wunden.

Homöopathie bei Stichwunden

Arnica geben Sie am ersten Tag.
Ledum, anschließend geben, = bei Kälte der verletzten Stelle, Gefühl von Reißen und Berührung wird auch nicht gut vertragen.

*Werbung
Übersichtsseite Verletzung


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.