Angina Symptome bei Mandelentzündung

zur Suche

Eine Mandelentzündung können Sie völlig ausheilen bei Anwendung erprobter Naturmittel oder Homöopathie.

Von der Angina können verschiedene Bereiche des Halses betroffen sein.

Angina Symptome mit Mandelentzündung und Halsschmerzen

Zu Beginn werden Halsschmerzen auftreten. Später erkennen Sie die Angina Symptome an geröteten und später geschwollenen Mandeln rechts und links hinten im Rachen. Daneben kann auch die Rachenschleimhaut entzündet sein (Pharyngitis). Geht die Entzündung tiefer, dann werden Kehlkopf und Stimmbänder zusätzlich betroffen. Sie können es nicht sehen, aber Ihr Kind wird Ihnen den Ort der Schmerzen zeigen. Ebenfalls wissen Sie bei Halsschmerzen die mit Heiserkeit einhergehen, dass es ein Lanryngitis sein kann.

Die Angina muß nicht immer beidseitig auftreten. Man spricht dann von einer einseitigen Angina. Im Endstadium kommen dann vereiterte Mandeln dazu. Das macht es den Kindern dann sehr schwer, zu schlucken. Die Vereiterung bekommen sie mit Homöopathie sehr schnell unter Kontrolle.

Die Mandelentzündung nennt man auch Tonsillitis. Die Mandeln können dabei gerötet sein, später dann geschwollen oder sogar vereitert sein. Es ist eine Infektion der Die Gaumenmandeln sind dabei durch eine Ansteckung mit Streptokokken infiziert.

Angina Symptome bei chronischer Mandelentzündung

Durch häufige Gaben von Antibiotika wurde eine Mandelentzündung immer wieder unterdrückt. Es gab niemals eine Chance, sie auszuheilen. Irgendwann hat Ihr Kind dann häufig bis andauernd geschwollene und entzündete Mandeln. Die chronische Angina Symptome sind ständig vorhanden und der Arzt wird Ihnen eine Entfernung der Tonsillen anraten.

Angina Symptome bei Kleinkindern – was hilft gegen Halsschmerzen?

Befällt die Angina Baby oder Kleinkind, so wird es plötzlich hohes Fieber bekommen und es werden Schluckbeschwerden auftreten. Dies ist besonders unangenehm, zumal auch noch das Allgemeinbefinden stark gestört ist. Trotzdem müssen Sie unbedingt darauf achten, dass Ihr Kind trotz Schluckbeschwerden ausreichend trinkt. Mit den geeigneten Lutschtabletten können Sie dem Kind dabei helfen.

Machen Sie Wadenwickel (sh. bei Therapien) um das Fieber zu senken. Wenn Sie dies nicht im ausreichenden Maße schaffen (unter 39 Grad), so können Sie immer noch auf fiebersenkende Zäpfchen zurückgreifen.


Heilen Sie die Angina gleich beim ersten Auftreten mit der passenden Angina Homoeopathie völlig aus. Lassen Sie es nicht zu einer chronischen Tonsillitis kommen, so heißt die Erkrankung, wenn sie immer wiederkehrt. In diesem Fall würden die entzündeten Mandeln bei Ihrem Kind zu Atemnot führen und damit eine Mandeloperation erforderlich machen.

Wie wird der Arzt die Angina Symptome behandeln

Er wird Ihrem Kind bei Angina Antibiotika verordnen, um die Krankheit abzukürzen. Antibiotika bei Angina gibt er auch um das Ansteckungsrisiko zu vermindern. Der Arzt gibt noch weitere Mittel gegen Angina, die aber hier nicht diskutiert werden.

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

Asthma Anfall Kind

zur Suche

Asthma wird ausgelöst durch Umweltbelastung, Allergie etc. Es führt zu höchster Atemnot oder Krampfhusten.

Ein Asthma Anfall nachts oder Husten mit Uebelkeit und Erbrechen

Leidet Ihr Kind unter Asthma Anfall, dann ist oftmals schnelle Hilfe erforderlich
und wegen der Gefahr bei einem Asthma Anfall sollten Sie zuerst an ärztliche Hilfe denken.

Informieren Sie sich auch auf unseren weiterführenden Seiten zu Asthma
Asthma Therapie, Asthma Naturheilkunde, schweres Asthma, Hausmittel bei Asthma, Homoeopathie bei asthma, Asthma bronchiale
Hausmittel und Therapien bei Asthma KInd.

Machen Sie einen Brustwickel aus kleingehackten, rohen Zwiebeln, oder frischem Sauerkraut. Lassen Sie das Asthma Kind 1 Teelöffel aus der Mischung von 1 Teil flüssigem Bienenhonig und 3 Teilen geriebenen Meerrettich bei Asthma einnehmen.

Spenglersan Kolloid K
bei Asthma 3x tägl. 10 Tropfen  Kolloid K – ab dem 3. Tag 3 x tägl. 10 Tropfen Kolloid G und 1x tägl. 10 Tropfen Kolloid T evtl. jeden 2. Tag 1x tägl. Kolloid R.

Asthma-Bomin H, Tropfen (homöopathisches Komplexmittel von A. Pflüger GmbH & Co.KG), schleimlösend, krampflindernd und entzündungshemmend. Erkrankungen des Bronchialsystems, einfache Katarrhe der Atemwege, quälende Hustenanfälle bei akuter Bronchitis.
homöopathische Mittel
können Asthma heilen! Siehe auf der Seite Homoeopathie bei Asthma. Dabei ist es wichtig, die Asthma Diagnose von einem Heilpraktiker oder Arzt für klassische Homöopathie stellen zu lassen.

Vermeiden sollten Sie bei einem Asthma Anfall

Möglichst keine ätherischen Öle benutzen, weil diese oftmals allergische Reaktionen hervorrufen. Vorsicht also mit Aroma Ölen, Duftlampen bei Asthma.
Staub meiden, alle eventuellen Auslöser bei Asthma Husten aus der Wohnung schaffen.
Zuviel Wärme und zu trockene Luft in der Wohnung sollte man bei Asthma meiden.

Hausmittel für das Asthma Kind

Sie können Ihrem Kind 3 mal täglich einen Teelöffel voll von einem Brei aus 3 Teilen geriebenen Meerrettich und 1 Teil flüssigen Bienenhonig geben. Wegen der Süße wird es diese Hausmedizin gerne akzeptieren.
Wichtig ist die Asthma – Buchführung in einem Tagebuch. Tragen Sie täglich ein, was Ihrem Asthma Kind Erleichterung bringt, was ihm schadet.
Ihr Kind sollte täglich viel Bewegung haben und möglichst Sport treiben. Das stabilisiert die Atmungsorgane und setzt die Reizschwelle für zukünftige Anfälle herab.
Ihrem Kind einen Tee zu trinken geben, der zu gleichen Teilen aus Brennesseln und Taubnesseln besteht. Sie können diesen Tee ruhig etwas süßen, damit er von Ihrem Kind bei Asthma akzeptiert wird.

Die verschiedenen Therapien mit Eigenurin werden auf der Seite Therapien beschrieben.

Sollten Sie selbst das Problem nicht in den Griff bekommen, so zögern Sie nicht, mit Ihrem Kind in einer Kurklinik Asthma Hilfe in Anspruch zu nehmen. In dieser Asthma Klinik haben Sie immerhin die beste Aussicht, bei Ihrem Kind das Asthma heilen zu lassen.
Reden Sie mit Spezialisten. Man wird Sie darüber informieren, dass auch bei Ihrem Kind Asthma heilbar ist.

Das bringt dem Asthma Anfall Kind Erleichterung

Von Hatha Yoga für Kinder wird berichtet, dass es hilfreich bei Asthma ist.
Machen Sie gezieltes Atemtraining mit dem Asthma Kind. Die Stellungen Schwan, Kobra oder Tiger. Aber auch andere Atemschulen können Ihnen helfen.

Die Bioresonanztherapie ist ein Naturheilverfahren. Therapien

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

Was hilft gegen Husten beim Baby oder Kleinkind

zur Suche

Auf dieser Ratgeberseite finden Sie schnelle Hilfe bei Baby Husten. Auftreten kann der Husten mit Fieber  kann bellend sein, kann krampfartiger Husten sein, kann Kitzelhusten oder Husten mit Schleimrasseln sein. Wenn Ihr Kind ständig husten muss, kann sich ein beginnender Keuchhusten entwickeln.

Jede Art spastischer Husten kann ein Pseudokrupp Husten sein. Bei Husten mit Atemnot sollten Sie umgehend ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Was hilft gegen Husten? Man unterscheidet …

… als Reizhusten,
als trockener Husten, bellenden, schleimigem oder rauen oder uncharakteristischen Husten.
Der Reiz kann vom Zäpfchen ausgehen, dem Inneren der Luftröhre oder vom Kehlkopf.
Entscheidend ist, dass für jeden Ausgangsort des Hustens andere Heilmittel helfen.
Finden Sie auf der Seite Homöopathie bei Husten heraus, welches Mittel Sie am besten anwenden.
Hausmittel bei Husten
Inhalieren mit Kamillentee bei schleimigem Husten.
Inhalieren mit Salzwasser bei trocknem Husten.
Kopfdampfbad: Einatmen der Dämpfe des Tees, dabei den Kopf mit großem Tuch überdecken. Das kann auf sanfte Art den Husten lösen.
Einfaches Inhalieren bei jeder Art Husten: Lassen Sie Ihr Baby durch ein mit der oben angegebenen Flüssigkeit getränktes Tuch einatmen. Sie können die getränkten Tücher auch rund um das Bettchen hängen.
      
Zwiebelsaft gegen Husten: Eine Zwiebel in Scheiben schneiden, die Scheiben stapeln und zwischen jede Scheibe einen halben Teelöffel Zucker streuen. Lassen Sie die Zwiebel mehrere Stunden auf einem Tellerchen stehen, bis sich genügend Saft abgesondert hat. Ein Teelöffel dieses Saftes sollte den Hustenreiz zum Verschwinden bringen. Ist schnelle Hilfe nötig, können Sie auch Zwiebelscheiben auspressen (Knoblauchpresse) und den mit Zucker vermischten Saft geben. Kinder mögen den Saft wegen der Süße gerne.
Eine Mischung aus Butter, Wasser und Honig (zu gleichen Teilen) kurz aufkochen und mit einem weiteren Teil Milch vermischt wirkt lindernd.
Eine aufgekochte Mischung aus Kamille, Huflattich, Rosinen und dunklem Kandiszucker wirkt ebenfalls hustenlösend. In zeitlichen Abständen nach Bedarf einen Löffel voll geben.
Einen schwarzen Rettich aushöhlen und mit Zucker füllen. Über Nacht ziehen lassen.
Für Tee-Anwendungen gehen Sie bitte auf die Seite Husten oder
Tee-Zubereitung

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

Baymassage

zur Suche

Babymassage

Hier finden Sie alles über Babymassage, erprobte Tipps und neue Erkenntnisse.

Babymassage ist für Neugeborene und Säuglinge

im Alter von 4 Wochen (nach Abheilen des Nabels) bis zu 6 Monaten gesund und hat einen gesundheitlich stabilisierenden Effekt. Kleinkinder können Sie ebenfalls bis zum Alter von etwa 2 Jahren massieren. Das Baby lernt dabei, sich besser zu entspannen und besser einzuschlafen. Die Durchführung der Babymassage ist grundsätzlich sehr einfach und von der Mutter leicht zu erlernen.

Nutzen der Babymassage

Die Seele des Kindes erfährt durch Babymassage Zuwendung und Geborgenheit. Statt des oftmals stundenlangen Alleinseins im Bettchen, fernab vom gewohnten Mutterleib, erfährt es durch die Streicheleinheiten Aufmerksamkeit.

Ein gesundes, für die weitere Entwicklung des Kindes notwendiges Urvertrauen wird durch die Babymassage gestärkt. Das Körperbewusstsein des Baby wird aktiviert.

Das für die Entwicklung so wichtige Wachstumshormon wird durch Babymassage verstärkt ausgeschüttet.

Herz-Kreislauf-Funktionen werden gestärkt und die Haut wird durch Babymassage besser durchblutet.

Der ganze Verdauungstrakt wird stimuliert. Kolik und andere Verdauungsbescherden werden gelöst.

Ein sanft massiertes Baby wird ausgeglichener und schläft besser.

Die gesamte Muskulatur wird durch Babymassage entspannt und der Stoffwechsel wird angeregt.

Die Vorbereitung zur Babymassage

das Baby sollte zum Zeitpunkt der Babymassage weder hungrig noch müde sein.

Das Zimmer sollte gut erwärmt sein, weil das Baby bei der Babymassage nackt sein muss.

Achten Sie vor Beginn der Babymassage unbedingt darauf, dass Sie warme Hände haben.

Ölen Sie Ihre Hände vor der Babymassage gut ein, z. B. mit einem naturreinen, kaltgepressten Pflanzen-, Mandel-, Ringelblumen- oder Kokosöl.

massieren Sie zwischen 2 und 20 Minuten, bei älteren Kindern bis zu 45 Minuten, abhängend davon, ob Ihrem Baby die Babymassage Spaß macht. Die Gewohnheit und Freude kommt meist erst nach einer Eingewöhnungsphase auf.

Die Durchführung der Babymassage

Massieren Sie nicht bei Krankheit oder Durchfall. Sie selbst sollten sich ebenfalls wohl fühlen, sonst übertragen Sie durch die Babymassage eigenes Unwohlsein oder Verspannungen auf das Kind.

Achten Sie bei der BabyMassage immer auf Symmetrie, das heißt, wenn sie rechts 5 mal massiert haben, dann sollten Sie das links auch 5 mal tun.

Am Kopf

beginnen Sie mit dem Ausstreichen des Gesichtes. Gleiten Sie mit beiden Händen langsam von der Nase über die Wangen und wechseln Sie dann von der Stirn zu den Schläfen.

Weiter mit der Babymassage in der Rückenlage

Streichen Sie erst mit der einen Hand von der Schulter über die Brust und den Bauch bis zum gegenüberliegenden Bein. Dann abwechselnd mit der anderen Hand. Massieren Sie dann im Uhrzeigersinn! (wichtig wegen Verdauungsweg) mit symmetrisch kreisenden Bewegungen abwechselnd Brust und Bauch von innen nach außen.

Und nun die Babymassage in Bauchlage

Streichen Sie mit beiden Händen erst quer über den ganzen Rücken. Dann streichen Sie vom Nacken hinunter bis zu den Füßen.

Wieder in der Rückenlage

massieren Sie Arme und Beine. Umfassen Sie mit einer Hand einen Oberschenkel und ziehen Sie die Hand langsam bis zum Fuß. Vor dem Erreichen des Fußes sollte Ihre andere Hand schon wieder den gleichen Oberschenkel umfasst haben und anschließend ebenfalls bis zum Fuß ziehen. Wechseln Sie nun die Seite und machen dort das gleiche vom Oberarm bis zur Hand. Dann wieder die Seite Wechseln usw.

Die Wirbelsäule sollten Sie mit der Babymassage nur massieren, wenn Sie dafür ausgebildet oder angeleitet wurden. (Hebamme)

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

Bettnässen Kinder

zur Suche

Schluss mit dem Bettnässen Kinder, mit bewährten Hausmitteln und vielen Behandlungsmöglichkeiten.

Man unterscheidet beim Bettnässen die nächtliche Nykturie, Enuresis nocturna und das Einnässen am Tage, Enuresis duirna. Bettnässen ist keine Einzelerscheinung, sondern sie ist eine der häufigsten Störungen im Kindesalter.

Bettnässen bei Kindern, die …

… älter als 3 Jahren sind, ist oftmals die Folge von Spannungen im Elternhaus. Da hilft dann kein Hausmittel, sondern nur die Lösung des familiären Problems.

Handelt es sich bei Bettnässen Kinder um ein körperliches Problem,

so hilft oft ein Tee aus Zinnkraut oder Johanniskraut und Schafgarbe.

Auch ein Sitzbad mit reichlichem Salzzusatz mehrmals wöchentlich kann ebenfalls hilfreich sein.

Homöopathische Mittel für Bettnässen Kinder

siehe bei Homoeopathie bei Bettnaessen

Behandlungsmöglichkeiten für Bettnässen Kinder

Bettnässen, die Enuresis bei Kindern von 7 Jahren aufwärts kann mit Klingelmatten oder Klingelhosen behandeln. Der eingebaute Sensor reagiert sofort auf Feuchtigkeit und gibt Alarm. Wird das Kind dadurch rechtzeitig wach, wenn die ersten Tropfen in Hose oder Bett gehen, dann lernt es mit der Zeit nicht mehr einzunässen oder rechtzeitig wach zu werden, wenn die Blase voll ist. Man wendet bei der Enuresis (Bettnässen) die Klingelhosen oder Klingelmatten mehrere Wochen an. der Erfolg ist ca. bei 70 % der Anwendungen gegeben.

Bettnässen, die Nykturie, durch ausgeprägte psychische Störungen kann man auch im Krankenhaus behandeln lassen. Manchmal ist auch eine medikamentöse Therapie von Nöten.

In vielen Städten gibt es auch Enuresis-Gruppen. Suchen Sie dort Hilfe!

Verhindern von Bettnässen bei Kindern

Bettnässen ist mit viel Leid verbunden, besonders wenn die Eltern keine Enuresis Behandlung kennen und die Kinder als Bettnässer gehänselt werden. An vielen Aktivitäten können die Kinder nicht teilnehmen. Ihr Selbstwertgefühl leidet darunter. Eltern sollten keinen Druck ausüben. Erwarten Sie nicht vor dem dritten Lebensjahr die völlige Trockenheit. Kinder, die viel früher sauber sind, sind Ausnahmen. Akzeptieren Sie also Ihr Kind so wie es ist und es wird von selbst wollen, dass es lernt Kontrolle über seine Ausscheidungen zu erlangen.

Überprüfen Sie hauptsächlich abends welche Menge Ihr Kind trinkt. Bettnässen ist oft die Folge von zu voller Blase. Schicken Sie Ihr Kind öfters mal “vorbeugend” zur Toilette. Belohnen Sie die “trockenen” Nächte.

Bettnässen behandeln, wie bei den Urvölkern

Kleinkinder die ohne Hosen herumlaufen, (geht nur in der warmen Jahreszeit), lernen ganz natürlich, die eigenen Ausscheidungen wahrzunehmen und erlangen somit sehr früh Kontrolle darüber. So können Sie ohne Mühe das Bettnässen verhindern.

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

Bluthochdruck senken bei Kindern

zur Suche

   
 
 
Zu hoher Blutdruck bei Kindern erfordert schnelles Handeln. Bluthochdruck senken steht an erster Stelle. Die Blutdruckwerte sind bei Kindern ganz unterschiedlich. So können Sie bei einem 3 jährigen Kind 90 zu 65 messen und bei einem 14 jährigen Kind 110 zu 70. Jedoch basieren diese Werte auf Körpergröße oder noch genauer gesagt, auf Körperoberfläche.

Warnsignale für Bluthochdruck senken bei Kindern

Ihr Kind klagt über Kopfschmerzen oder Schwindel.
Des öfteren tritt Nasenbluten auf.
Unruhe, Herzklopfen und Kurzatmigkeit sollten Sie immer Beachtung schenken.
Übelkeit, Erbrechen oder Sehbehinderung ohne näherer Ursache können Anzeichen für Bluthochdruck sein.

Kritische Grenzen von Bluthochdruck (Hypertonie)

Hypertonie besteht, wenn bei einem 2 bis 3 jährigen Kind der systolische Druck höher als 90 mm/Hg ist.
Bis zu einem Alter von 5 bis 9 Jahren darf der Blutdruck höchstens 95 zu 65 sein.
Bei Schulkindern bis zum 12. Lebensjahr sind 105 zu 65 die Obergrenze.
Bluthochdruck bei Jugendlichen über 12 Jahre besteht, wenn der Wert von 120 zu 70 überschritten wird.
Jedoch sind dies nur Mittelwerte bei normalgewichtigen Kindern mit Normalgröße. Besser Sie überlassen die Ermittlung der korrekten Werte einem erfahrenen Kinderarzt.

Ursachen von zu hohen Blutdruck bei Jugendlichen und Kindern

Mehr als die Hälfte aller Kinder mit Bluthochdruck sind übergewichtig. Der Anteil der Kinder mit familiärer Belastung (Primärer Bluthochdruck) ist verglichen mit den Übergewichtigen eher gering.

Ursachen für eine sekundäre Hypertonie können Nierenerkrankungen oder angeborene Herzerkrankungen sein. Ebenfalls kann eine Erkrankung des Nervensystems, Stoffwechselkrankheiten oder längerer Medikamentengebrauch Auslöser für Bluthochdruck bei Kindern sein. Auch eine Schilddrüsen-Erkrankung kann die Ursache für Bluthochdruck sein.

Folgen von versäumtem Bluthochdruck senken bei Kindern

Längerer Bluthochdruck kann zu Nierenschäden, Schlaganfall oder plötzlichem Herztod führen.

Wie kann man Bluthochdruck behandeln

Die beste Therapie zum Bluthochdruck heilen ist: DasÜbergewicht zu reduzieren durch mehr körperliche Bewegung. Lassen Sie Ihr Kind Sport treiben, melden Sie es im Sport- oder Schwimmverein an.

Achten Sie auf das schädliche stundenlange Sitzen vor dem Computer. Sie können damit den Bluthochdruck senken und brauchen sich dann auch nicht um Übergewicht zu sorgen.
Kaufen Sie keine Cola mehr – weichen Sie auf gesunde Fruchtsäfte oder noch besser auf stilles Wasser aus. Dicke Kinder hängen meist an der Cola-Flasche.

Tipps und Ratschläge zum Bluthochdruck senken

Beurteilen Sie Bluthochdruck mmHg anhand der Tabelle. Angaben für mmHg Blutdruck finden Sie auf der Seite Bluthochdruck Werte.

Wann hat man Bluthochdruck? wird bei erhöhter Bluthochdruck Symptome beschrieben.
Über Bluthochdruck Schlaganfall lesen Sie auf Folgen von Bluthochdruck auf der Seite Blutdruck.

Sie können für eine Senkung von Bluthochdruck Schüssler Salze anwenden.

Wann spricht man von Bluthochdruck wird beantwortet auf Bluthochdruck Werte auf der Seite Blutdruck .
Blutdruck senken ohne Tabletten können Sie mit Akupressur. Bluthochdruck, speziell die arterielle Hypertonie kann auf diese Art natürlich gesenkt werden.
Homöopathische Mittel bei Bluthochdruck finden sie auf der Seite Homöopathie bei Bluthochdruck.
Ein geeignetes Bluthochdruck Medikament lassen Sie sich am besten von Ihren Arzt verschreiben. Es gibt aber auch rezeptfreie Medikamente gegen Bluthochdruck in der Apotheke.
Blutdruck 140 zu 90 ist der obere Normalwert für Erwachsene.

Wie senkt man hohen Blutdruck? Blutdruck sofort senken geht nicht von hier auf jetzt. Gehen Sie nach den Anweisungen auf Blutdrucksenker pflanzlich vor auf der Seite Blutdruck .
Schwankender Blutdruck tritt hauptsächlich bei Personen mit einem labilen Nervensystem auf.
Statt blutdrucksenkende Teesorten wenden Sie besser Naturpräparate an, wie sie auf der Seite Bluthochdruck Naturheilkunde auf der Seite Blutdruck beschrieben werden.

Um mit Tabletten Bluthochdruck zu senken fragen Sie Ihren Arzt. Er wird Ihnen für Sie geeignete Tabletten verschreiben.
Bei Ernährung Bluthochdruck finden Sie Bluthochdruck senkende Lebensmittel.
Eine Hypertonie Therapie finden Sie auf Naturheilmittel Bluthochdruck auf der Seite Blutdruck .

Eine Bluthochdruck Therapie finden Sie auf Bluthochdruck was hilft auf der Seite Blutdruck .
Ingwer gegen Bluthochdruck beschrieben auf Hilfe Bluthochdruck auf der Seite Blutdruck.
Blutdruck senken mit Ingwer und Blutdruck senken natürlich beschreibt blutdrucksenkende Hausmittel auf der Seite Blutdruck .  

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

Keuchhusten

zur Suche

Keuchhusten – Pertussis

Was ist Keuchhusten bei Kindern?

Keuchhusten Symtome beginnen mit einem uncharakteristischen Husten, Niesen, Schnupfen, Heiserkeit und verlaufen dann über mehrere Wochen mit anfallsartigen stakkatoartigen Hustenanfällen mit vorgestreckter Zunge.

An Symptomen können neben Atemnot außerdem Schlafstörungen, Erbrechen und Appetilosigkeit auftreten.

Gegen Ende nehmen die Attacken in Zahl und Schwere ab. Der Keuchhusten Verlauf kann sich durchaus über 6 Wochen hinstrecken.

Keuchhusten ist eine hochansteckende Infektionskrankheit

Keuchhusten Homöopathie – Hausmittel bei Keuchhusten

Homöopathisch können Sie mit Cuprum metallicum D6, 3 mal täglich 3 bis 5 Globuli helfen, um die Krampfartigkeit der Anfälle zu lindern.

In den hustenfreien Zeiten sollten Keuchhusten Kinder viel Flüssigkeit zu trinken.

Wenn möglich erwägen Sie einen Klimawechsel. Hochgebirgsluft kann
lindernd sein.

Bei Säuglingen ist der Keuchhusten lebensbedrohlich

da von Keuchhusten die Hustenattacken zu Atemstillstand führen können. Bei Beteiligung des Gehirns, der gefürchteten Enzephalopathie, können auch Krampfanfälle und Bewusstlosigkeit auftreten. Vorsicht wenn der Keuchhusten Baby oder Säugling befallen hat.

Vor allem beim Keuchhusten Säugling sollten Sie bei Verdacht unbedingt einen Arzt oder die Keuchhusten Hotline anrufen. Der Arzt kann dann eine Keuchhusten Diagnose stellen.

Keuchhusten bei Erwachsenen

Er tritt eher uncharakteristisch auf und die Symptome bei Keuchhusten werden eher selten erkannt. Man meint man hat einen hartnäckigen Husten über mehrere Wochen, weil diese Keuchhusten Symptome das charakteristische Keuchen und Erbrechen vermissen lassen.

Erwachsene sollten deshalb bei langanhaltendem Husten, der vor allem nachts auftritt, eventuell von Schweißausbrüchen oder Kratzen im Hals begleitet wird, auch an Keuchhusten denken.

Denken Sie immer daran, dass ein Erwachsener mit Keuchhusten eine hohe Ansteckungsgefahr für seine Umgebung, vor allem für Säuglinge darstellt. Lassen Sie Ihren Keuchhusten behandeln.

Komplikationen eines Keuchhustens

können als Lungenentzündung, Mittelohrentzündung, Bronchitis  auftreten. Auch Einblutungen in die Bindehäute der Augen können vorkommen.

Bei Erwachsenen kann der Keuchhusten an zusätzlichen Komplikationen Gewichtsverlust, Harninkontinenz, plötzlichen Hörverlust oder auch einen Bandscheibenvorfall mit sich bringen.

Der Arzt wird den Keuchhusten . . .

. . . im frühen Stadium zur Abkürzung der Krankheit mit Antibiotika behandeln oder später ebenfalls Antibiotika geben, um die Ansteckungsgefahr zu mindern. Normale Hustensäfte bleiben bei Keuchhusten wirkungslos.

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

Hustenreiz bei Babys

zur Suche

Ein nächtlicher Reizhusten ist für beide, die Mutter und das Reizhusten Baby schlafraubend. Ein ständiger Reizhusten bei Kindern kann seine Ursache häufig auch vom Zahnen haben.
Ein trockener Husten, bellend, rau kann seine Ursache in einer beginnenden Erkältung haben.
Der Hustenreiz kann vom Zäpfchen ausgehen, vom Kehlkopf oder von Luftröhre oder Bronchien. Geben Sie Sinupret Tropfen. Dadurch schwellen Schleimhäute Zäpfchen ab und der Reiz lässt nach.

Mit dem Hustenreiz Bauchschmerzen?

Die Aussagen von Kleinkindern “Bauchschmerzen beim Husten” müssen nicht unbedingt stimmen. Kleinkinder bezeichnen fast jede Unpässlichkeit mit Bauchschmerzen. Sie haben noch keinen Ortssinn.

Was hilft bei Hustenreiz?

Für jeden Ausgangsort des Hustens muss ein anderes Heilmittel gegeben werden.
Auf der Seite Homöopathie bei Husten können Sie sich ein passendes Mittel gegen Reizhusten bei Kindern heraussuchen.

Krupphusten bei Kindern kann für Babys sehr gefährlich werden, denn es kann gerade Krupphusten ansteckend für Babys sein. Gehen Sie in diesem Fall rechtzeitig zu Ihrem Kinderarzt.

Ständiger Hustenreiz, Hausmittel und Homöopathie

Inhalieren mit Kamillentee bei schleimigem Husten hilft bei Entzündungen der Bronchien.
Auch Inhalieren mit Salzwasser bei trocknem Husten lindert den Reiz.
Machen Sie ein Kopfdampfbad mit ihrem Reizhusten Kind. Helfen tut das Einatmen der Dämpfe des Tees. Dabei den Kopf mit einem großem Tuch oder wenn das Kind Angst bekommt, einfach selbst wie unter einem Regenschirm das Dampfbad mitmachen. Das kann auf sanfte Art den Husten lösen.
Einfaches Inhalieren durch ein Tuch bei jeder Art Husten: Lassen Sie Ihr Baby durch ein mit Tee getränktes Tuch einatmen. Sie können getränkte Laken auch rund um das Kinderbett hängen. Die mit dem Tee angefeuchtete Luft wird die Reizhusten Symptome zum Verschwinden bringen.
      
Zwiebelsaft hilft gegen Hustenreiz: Eine große Zwiebel in Scheiben schneiden und dann die Scheiben auf einen kleinen Teller stapeln. Zwischen die einzelnen Scheiben Zucker streuen. Die Zwiebel dann mehrere Stunden den Zucker auflösen lassen, bis sich genügend Sirup absondert. Ein Teelöffel von diesem Sirup lässt fast augenblicklich den Hustenreiz verschwinden. Eilt es, so können Sie auch Zwiebelstücke mit der Knoblauchpresse auspressen. Den Saft vermischen Sie dann mit etwas Zucker.
Mischen Sie gleiche Teile Butter, Wasser und Honig und kochen dies kurz auf und danach mit einem weiteren Teil Milch vermischen. Es wirkt als Hustenreiz Hausmittel lindernd.

Kochen Sie eine Mischung aus Kamille, Huflattich, Rosinen und dunklem Kandis Zucker auf. Der daraus entstandene Sud wirkt hustenlösend. Geben Sie nach Bedarf einen Löffel voll.

Höhlen Sie einen schwarzen Rettich aus. Die Rettichschnipsel mischen Sie mit Zucker und füllen diese wieder ein. Lassen Sie es mehrere Stunden ziehen und es es wird sich ein hilfreicher Hustensaft entwickeln. Reizhusten hat damit keine Chance mehr.

Hustenreiz Homöopathie

Auf der Seite Husten Bauchschmerzen finden Sie eine große Auswahl hilfreicher Mittel gegen Reizhusten. Was hilft, das ist fast immer das natürliche Mittel. Auch Schüssler Husten Mittel finden Sie dort.

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

was hilft gegen Haarausfall bei Kindern

zur Suche

Haarausfall bei Kindern kann durch eine angeborene Erkrankung verursacht sein oder es können die gleichen Symptome wie bei Erwachsenen auftreten. Es kann sich auch um Stoffwechselerkrankungen handeln, die dann zu Haarschaftanomalien führen können.
Sollte es sich um Hormonstörungen handeln, und so sollte man dies frühzeitig ärztlich untersuchen lassen. Bei Jugendlichen kann es sich auch um das zwanghafte Auszureißen der Haare handeln, dessen Ursache psychologischer Art ist.
   
Infektionskrankheiten können auch manchmal Haarausfall bei Kindern im Gefolge haben. Hierbei sollten Sie auf Eisenmangel, allgemeinem Mineralmangel oder Vitaminmangel achten.
Bei Kindern im Vorschulalter bringt Haarausfall kaum Probleme. Jedoch sollte man bei Jugendlichen schon näher auf das Problem eingehen. Je älter das Kind wird, je mehr ist dieses den Hänseleien seiner Mitschüler ausgesetzt. Kahle Stellen am Kopf werden von ihnen als besonderer Makel empfunden. Besonders in der Pubertät könnte das ein großes Problem werden.

Was hilft gegen Haarausfall bei Falschernährung?

Denken Sie auch daran, dass der Haarausfall bei Kindern seine Ursache in einer falschen Ernährung haben könnte. Besonders in der heutigen Zeit ist Fastfood nicht gerade die gesündeste Vollwertkost. Lassen Sie also vom Arzt eine Blutuntersuchung machen, aus der ersichtlich sein wird, welche Mangelsituation bei ihrem Kind besteht.
Sollte es sich um kreisrunden Haarausfall handeln, dann wird ihr Arzt diese mit kortisonhaltigen Präparaten behandeln.
Erfahrungsgemäß verschwindet der Haarausfall bei Kindern nach einiger Zeit meist von selbst.

Zum Thema Haarausfall weitere Informationen

Zuerst gilt es doch immer, die Ursachen für den Haarausfall herauszufinden, bevor Sie den Haarausfall stoppen können. Im Beitrag duennes Haar Haarausfall weisen wir auf Unterschiede in der Haarfülle hin. Auch kreisrunder Haarausfall ist ein extra Thema in unserem Ratgeber. Auf der Seite Haare finden Sie weitere nützliche Hinweise.
Auch dem Haarausfall in der Pubertät und dem Haarausfall durch Eisenmangel haben wir einige Beiträge gewidmet, damit Sie auch ein geeignetes Haarausfall Mittel für sich finden können.

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.

Bronchitis Kind

zur Suche

Kinder reagieren anders auf eine Bronchitis. Besonders bei kleinen Kindern sind die Bronchien noch nicht ausgewachsen. Bei einer bakteriellen Bronchitis kann der Schleim die kleinsten Verästelungen der Bronchien luftundurchlässig machen. Bei einer obstruktiven Bronchitis entsteht außerdem noch durch Anschwellung der Schleimhäute zusätzlich Atemnot. Sie sollten bei einer Bronchitis, die nicht nach 3 bis 4 Tagen wieder abklingt, früh genug einen Arzt aufsuchen.

 Die Bronchitis beim Bronchitis Kind

Manche Kinderkrankheiten, wie Masern, Keuchhusten oder Scharlach können sehr schnell eine Bronchitis im Gefolge haben. Gefährlich ist bei Kleinkindern, wenn durch einen bakteriellen Infekt der Atemwege die Schleimhäute anschwellen und sich durch die Entzündung sehr viel Schleim bildet. Die Bronchien werden eingeengt und es kann zu Atemnot kommen. Man spricht dann von obstruktiver Bronchitis. Eine Bronchitis bei Kindern kann besonders Babys und das kleine Bronchitis Kind gefährden, weil sie schnell zu Sauerstoffmangel führen kann.

Die natürliche Bronchitis Behandlung beim Bronchitis Kind

Wenden Sie Hausmittel bei Bronchitis an. Machen Sie heiße Brustwickel mit gekochten und zerstampften Kartoffeln. Feuchten Sie die Luft im Zimmer durch feuchte Handtücher an. Besorgen Sie sich einen pflanzlichen Hustensaft aus der Apotheke. Lassen Sie Ihr Kind ein Kopfdampfbad mit Kamillenzusatz oder mit einem Zusatz von ätherischen Ölen machen.
      
Welche Medikamente bei Bronchitis angewendet werden
Hustensäfte um den Schleim zu lösen. Hustensäfte für die Nacht, um den Husten zu stillen. Der Arzt wird für das Bronchitis Kind Antibiotika verordnen, um die Bakterien abzutöten.

*Werbung
Inhaltsübersicht


Heilung von Krankheiten mit Homöopathie, Hausmitteln oder Teezubereitung erfordert Sachkenntnis. Wenn Sie nicht ausreichend medizinisches Wissen besitzen, um sichere Diagnosen über Krankheiten zu stellen, können Sie folgenschweren Irrtümern verfallen. Daher sollen Ratschläge und Tipps auf dieser Webseite nur eine Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und der Anweisung Ihres Apothekers sein.