Empfohlen

Finanzkrise und Kriegsgefahr steuern uns in die Weltwirtschaftskrise!

Impressum

Stehen wir vor der Katastrophe von Währungsreform und Weltwirtschaftskrise? Was sagen Finanzexperten, Wirtschaftsweise und namenhafte Propheten wie Alois Irlmaier und Nostradamus darüber? Wann findet laut Deagel Liste die drastische Reduzierung der Weltbevölkerung statt?

Hier eine Szene, wie sie bald möglich sein könnte:
Der junge Familienvater wollte doch nur zum Bankautomaten Geld holen!. Seine junge Frau macht sich Sorgen und und hält Ausschau aus dem Fenster nach ihrem Mann. Sie öffnet das Fenster im zweiten Stock, um besser auf die Straße hinausblicken zu können. Augenblicklich schlagen ihr Geräusche entgegen, die ihr Angst machen. Es ist das Gebrüll, welches von einer wütenden Menschenmenge aus einer Nebenstraße kommt. Die Sorge um ihren Mann wächst nun noch mehr. Seit Tagen reden sie über nichts anderes als über die Finanzkrise.

Hinter ihr fangen jetzt auch noch ihre Kinder an zu weinen. Sie spüren die Angst der Mutter und hören das laute Gebrüll durchs offene Fenster. Augenblicklich schließt sie das Fenster wieder, doch die Angst wird dadurch nicht weniger. Er ist nun schon über eine Stunde weg. Zum Bankautomaten sind es doch nur fünf Minuten. Er wollte deshalb heute Abend da noch hin, damit sie morgen früh einkaufen gehen kann.

Er steht nun schon lange Zeit in der Warteschlange vor dem Bankautomaten. Das gab es bisher noch nie, dass sich eine Schlange vor der Bank gebildet hatte. Doch jetzt kommen Rufe von vorn, dass der Automat nicht mehr funktioniert. Es ist Wochenende und die Bank ist geschlossen, also keine Aussicht auf Geld.

Von der anderen Straßenseite ruft ein Mann, dass der Automat an der nächsten Ecke auch abgeschaltet ist. Aus dieser Richtung kommt wütendes Gebrüll einer aufgebrachten Menschenmenge. Sie kommen näher. In der Warteschlange gibt es nur ein Thema und das ist die Finanzkrise.

Weiter zu warten ist zwecklos und die murrende Schlange vor dem Automaten löst sich auf.

Plötzlich hört man Schüsse aus Richtung der Menschenmenge. Nach Hause kann er jetzt nicht mehr, denn dann müsste er ja an denen vorbei.

Eine Währungsreform lässt man bei einer Inflation praktischerweise am Wochenende vor dem Höhepunkt der Finanzkrise stattfinden.

Die Banken sind dann zu und die Automaten schalten sich automatisch ab, wenn das Geld in ihnen alle ist.

Lieber Leser!
Diese Seite wurde geschrieben für diejenigen, die sich über die Finanzkrise innerhalb unseres Geldsystems informieren möchten und nach Lösungen für sich und ihr Vermögen suchen,
aber auch für diejenigen, die nach Rettung vor einem Weltkrieg suchen.

Der Frühwarnletter zur rechtzeitigen Katastrophenwarnung

Der Zweck dieses Frühwarnletters ist ähnlich dem Frühwarnsystem, das vor einem Tsunami.warnt. In diesem Letter werden Ihnen nicht nur Informationen über bevorstehende Katastrophen gegeben, die aus einer Finanzkrise resultieren, sondern auch klare Hinweise, was Sie rechtzeitig tun können, bevor es los geht.

Hier geht es zur Frühwarnletter Anmeldung!

Das System des FRÜHWARN-LETTERS ist entstanden aus Resultaten jahrelanger Recherchen in der Finanzwelt, auf Informationsseiten des Militärs, in Wirtschaft ,Politik und Wissenschaft und bei den bekanntesten Propheten.

Welche Einzelheiten Ihnen in dem Frühwarnletter regelmäßig und frühzeitig mitgeteilt werden, das lesen Sie bitte im Einzelnen im ersten Letter. Sie werden nicht nur darüber aufgeklärt, was Ihnen mit ihrem Geld blühen wird, sondern auch was Sie tun können, um das rechtzeitig zu verhindern.

Ein Zusammenbruch des Geldsystems zieht nicht nur große Verluste für den Einzelnen nach sich, sondern auch Unruhen und Kämpfe innerhalb der Bevölkerung und das bedeutet Lebensgefahr für Sie und Ihre Lieben. Auch dagegen werden in diesen Frühwarnletter Strategien entwickelt, die Sie frühzeitig nutzen können.


Der Frühwarn-Letter wurde ins Leben gerufen, damit Sie niemals in Panik oder Ratlosigkeit kommen und Sie mit innerer Sicherheit einen Weg für sich und Ihre Lieben wählen können, der Sie rechtzeitig und sicher aus der Krise herausführt und Sie vor der Katastrophe bewahrt.

Jetzt kostenlos und unverbindlich anmelden zum FRÜHWARNLETTER.

Zur Frühwarnletter Anmeldung!

Impressum

Anmeldung zum geschützten Bereich