GB06-Absicht-xyzabc123456d

Welche satanische Absicht hinter dem Ganzen steht

Die Welt war schon immer Schauplatz von Kämpfen zwischen Gut und Böse. Besser sollte ich Gut und Böse auch noch anders bezeichnen: schöpferisch und zerstörerisch. Oft liest man auch Begriffe wie Christ und Antichrist. Nenne es meinetwegen auch göttlich und satanisch.


Beschäftigst du dich neben Wissenschaften auch mit der Geisteswissenschaft, dann steht dir garantiert ein größerer Überblick zur Verfügung. Sofern du nicht ein Anhänger der Urknalltheorie bist, sondern wenn du davon überzeugt bist, dass alles was geschieht kein Zufall ist, sondern unsere Erde, die Natur, das Wachstum, die Entwicklung nach einem höheren Plan und gewollt erfolgen, dann wird es dir sehr viel leichter fallen, meinen Ausführungen zu folgen.

Auch die Religion spricht von Gottes Plan und dem seines Gegenspielers, dem teuflichen Plan. Doch das sind nur Teilaspekte des Gesamtwissens. Den besten Einblick hat uns der Begründer der Geisteswissenschaft Dr. Rudolf Steiner mit der Anthroposophie gegeben. Er spricht von luziferischen und satanischen Kräften als Gegenspieler zum Göttlichen Plan.

Auf Erden haben diese Kräfte ihre Ausführenden, die als mächtige Eliten in der Welt das Sagen haben. Es sind die reichsten Familien, die Illuminaten Rothschilds, Rockefellers und weitere Namen, die durch ihren unermesslichen Reichtum soviel Macht haben, Weltpolitik, Finanzsysteme und die Weltwirtschaft zu steuern, Kriege lange im Voraus zu planen und in Gang zu setzen, um so ihre Weltherrschaft zu festigen.
Politiker, Präsidenten, Premiers oder Diktatoren waren schon immer nur ihre Handlanger, nicht die Entscheider des eigentlichen Geschehens. Die eigentlichen Regisseure des großen Schauspiels auf der Weltbühne sind und bleiben immer noch diese reichsten Familien auf der Welt.

Wir brauchen uns nicht zu wünschen, dass man denen das Handwerk legen sollte, denn dann müssten andere her, die deren Aufgaben weiterführen sollen. Warum?

Damit wir Menschen die Möglichkeit haben, uns in der Materie zu entwickeln, uns zum Höchsten zu entwickeln, um aufsteigen zu können in höhere Dimensionen.


Solltest du dich mit der Geisteswissenschaft auseinandersetzen, dann wirst du bereits erkannt haben, dass du dich nur weiter- und höher entwickeln kannst, wenn du dich mit dem Luziferischen und dem Satanischen messen kannst, um dich darüber hinauszuentwickeln.

Das was auf uns zu kommt, Finanzcrashs, Revolutionen, Krieg und eine der schlimmsten Naturkatastrophen die die Menschheit je erlebt haben wird, sind alles Kämpfe zwischen diesen Mächten, in die wir mit verwickelt werden.

Die größte Macht aber ist die Liebe. Vielleicht findest du sie auch im Gebet. Nenne sie einfach Liebe für den Nächsten, dann kommst du dem Kern schon nahe und kannst dich selbst bewerten. Wer die Liebe hat, der hat am ehesten die Chance, dem fürchterlichen Gottesurteil zu entgehen.


Und darin liegt der Sinn meines Frühwarnsystems, denen die der Liebe sind die Chance zu geben in einem liebevollen Leben nicht das Ziel der Strafen des Göttlichen zu sein. Strafen, die denen auferlegt werden, die Gottes Gebote nicht befolgen, die ihre Entwicklungschance auf Erden nicht nutzen, sondern stattdessen egoistisch nur für den Eigennutz Zerstörung, Leid und Gefahren für das Überleben des gesamten Planeten erzeugen.